Hilfeleistungs-Löschfahrzeug 10 (HLF 10)

 

Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF10) des Löschzug Velpe
 

 

 

Kurzbeschreibung:

Das Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (HLF) ist ein Feuerwehrfahrzeug, welches die Stütze jeder Einsatztätigkeit der Feuerwehren in Deutschland bildet. Mit seiner Besatzung 1/8 (9 Personen = 1 Löschgruppe) und vielfältigen Beladung kann es selbstständig operieren und nahezu jeden kleineren Einsatz bewältigen, was unter anderem daran liegt, dass es auch einen eigenen Wassertank mit sich führt. Seine Beladung ist jedoch insbesondere auf die Technische Hilfeleistung und die Brandbekämpfung kleineren Umfangs ausgerichtet.

 

Aufgaben:

Beim Löschzug Velpe der Feuerwehr Westerkappeln deckt das HLF 10 sehr großen Aufgabenbereich der technischen Hilfeleitung ab. Es ist das Nachfolgerfahrzeug für das Ende Oktober 2021 ausgemusterte LF 10. Das neue HLF rück als primäres Fahrzeug zu Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen aus. Hierfür befindet sich neben der Beladung zur Technischen Hilfeleistung, wie Schere / Spreizer auch hydraulische Rettungszylinder auf dem Fahrzeug. Doch auch eine umfangreiche feuerwehrtechnische Beladung zur Brandbekämpfung und eine Tragkraftspritze (TS 8/8) für die Wasserentnahme aus offenen Gewässern gehören zur Ausstattung sowie diverse B-Schläuche, um eine weitreichende Wasserversorgungsleitung in Richtung Brandstelle aufbauen zu können. Ausgerüstet mit 4 Atemschutzgeräten im Mannschaftsraum, bietet es zudem die Möglichkeit, schon während der Anfahrt einen Innenangriff vorzubereiten und gleich zwei Trupps mit umluftunabhängigen Pressluftatmern (PA) zu stellen. Somit kann der Atemschutztrupp vom erstausrückendem Fahrzeug bei Brandeinsätzen, dem TLF 3000, schnell unterstützt werden. Eine Besonderheit bildet bei diesem HLF der 8 kW Motorenanbaugenerator - ein über den Fahrzeugmotor angetriebener, fest integrierter Stromgenerator - sowie die mechanische Leiterentnahmehilfe am Heck.

 

 

Technische Daten:

Bezeichnung: HLF 10
Typ: Hilfeleistungslöschfahrzeug
Neuer Rufname: Florian Westerkappeln 2 HLF10
Modell: Mercedes Benz Atego 1530 AF
Aufbau: Schlingmann
Baujahr: 2021
Gewicht: 16 t
Pumpenleistung: 2000 l/Min
Wassertank: 1600 Liter
Besonderheiten: - mechanische Leiterentnahmehilfe
- Motorenanbaugenerator 8 kW
- 4 PA-Geräte im Mannschaftsraum
Besatzung: 1/8 (Gruppe)
Standort: Velpe

 

 

Weitere Ansichten

Beladung Velper HLF10 linke Seite mit Tragkraftspritze (TS)

 Beladung Velper HLF10 rechte Seite mit hydraulischem Rettungsgerät

Mannschaftsraum HLF10 Velpe mit 4 Atemschutz-Geräten

Heck HLF10 Velpe mit Ein-Mann-Schlauchhaspel

mechanische Leiterentnahmehilfe beim Velper HLF10

 

 

Wir verwenden Cookies. Diese sind nicht schädlich, sondern sind i.d.R. funktional geprägt für ein optimales Nutzererlebnis.