Zu den Ansprechpartnern

Logo Freiwillige Feuerwehr - Für mich. Für alle.

 

... so lautet der Slogan mit dem in ganz Nordrhein-Westfalen auf das äußerst wichtige Ehrenamt und Engagement in den freiwilligen Feuerwehren aufmerksam gemacht werden soll. Doch was ganu soll er eigentlich ausdrücken? Ganz einfach:

Für mich: jeder hat seinen persönlichen Grund bzw. Motivation, weshalb er/sie das Ehrenamt ausübt. Das kann ein besonderes Erlebnis sein, generelles Interesse an der Arbeit der Feuerwehr, das Interesse für Technik oder ähnliches.

Für alledurch das Engagement in der freiwilligen Feuerwehr kann man seinen Mitbürgern helfen und es wird die Sicherheit der Mitbürger gewährleistet. Dieses Engagement kommt letztendlich allen zu Gute.

 

Nur die wenigsten wissen, dass lediglich in 106 der über 11.000 Städte & Gemeinden in Deutschland eine Berufsfeuerwehr existiert. Sie sind oftmals durch eine Einwohnergröße von mehr 100.000 Personen erforderlich geworden. In allen anderen Gemeinden wird der Brandschutz durch freiwillige Feuerwehren sichergestellt, deren Mitglieder normalen Berufen im kaufmännischen oder gewerblichen Bereich nachgehen oder noch im Studium oder in der Ausbildung befinden. Sie sind ehrenamltich in den Feuerwehren aktiv und haben sich im Laufe der Zeit diesen "2. Beruf" angeeignet und sorgen durch ihr Engagement für die Sicherheit ihrerer Mitmenschen.

Doch in einer Zeit mit scheinbar unzähligen Freizeitgestaltungsmöglichkeit ist bei vielen leider oft nur noch wenig Zeit und Platz dieses äußerst interessante und wichtige Ehrenamt auszuüben - besonders bei jungen Leuten. Aber auch der Wandel im Berufsleben mit dem Bedarf an erhöhter Flexibilität und Mobilität und Arbeitsstätten teils weit außerhalb des eigenen Wohnortes sorgen für weitere Schwierigkeiten die Einsatzfähigkeit aufrecht zu erhalten - besonders tagsüber zu den Hauptarbeitszeiten. Daher suchen viele Feuerwehren händeringend nach neuen Mitgliedern.

 

Männer in der FeuerwehrFrauen in der Feuerwehr

 

Für Interessenten sind auf der neu eingerichteten Internetseite www.freiwillige-feuerwehr.nrw alle Informationen zur Mitgliedschaft in einer freiwilligen Feuerwehr und die häufigsten gestellten Fragen und Antworten zusammengetragen worden.

Egal ob Mann oder Frau. Egal ob Studenten/Azubis oder langjährige Berufstätige. Es gibt vielfältige Wege die FREIWILLIGE FEUERWEHR zu unterstützen oder sich aktiv in ihr zu engagieren, sogar für Arbeitgeber!

 

Arbeitgeber unterstützen die FeuerwehrStudenten und Azubis in der Feuerwehr
 

 

 

Auch wir von der Freiwilligen Feuerwehr Westerkappeln beteiligen uns gern an dieser Kampagne, denn auch wir sind immer auf der Suche nach neuen Kameradinnen und Kameraden, die sich für die Arbeit der Feuerwehr interessieren und ihren Mitbürgern helfen wollen.

Wenn Du also aus Westerkappeln kommst und Interesse hast bei uns mitzumachen oder einmal unverbindlich hineinschnuppern möchtest, dann komm einfach bei einem der Übungsabende oder Schnupperdienste vorbei. Gerne kannst du auch vorab kurz mit uns Kontakt aufnehmen. Wir werden Dir gerne alles zeigen und alle Fragen beantworten.

 

>>> Hier geht es zu den Dienstplänen und Schnupperdiensten <<<

 

Ansprechpartner aus dem Löschzug Westerkappeln:


Thorsten Schmidt


Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hendrik Pieper


Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Daniel Pieper


Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sabrina Wagner


Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Melanie Kissmann


Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Ingo Bünemann

Tel.:  05404 - 887 277
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ansprechpartner aus dem Löschzug Velpe:

 

Dirk Siepmann


Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Hendrik Wehmeier


Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bitte habt dafür Verständnis, falls ihr einen von uns mal nicht erreichen solltet, dann gehen wir gerade unseren regulären Berufen nach, sind evtl. auf einem Einsatz oder anderweitig verhindert, denn auch wir haben Familien und ein Privatleben. In diesem Fall kontaktiert bitte einen der anderen Ansprechpartner oder schickt uns einfach eine E-Mail. Wenn ihr eure Kontaktdaten hinterlasst melden wir uns gerne so schnell wie möglich bei Euch. Danke!