Löschgruppenfahrzeug 20 (LF 20)

Löschgruppenfahrzeug 20 (LF 20) der Feuerwehr Westerkappeln, LZ Westerkappeln, ehem. LF 20/16

 

Kurzbeschreibung:

Das Löschgruppenfahrzeug (LF) ist ein Feuerwehrfahrzeug, welches die Stütze jeder Einsatztätigkeit der Feuerwehren in Deutschland bildet. Mit seiner Besatzung 1/8 (9 Personen = 1 Löschgruppe) und vielfältigen Beladung kann es selbstständig operieren und nahezu jeden kleineren Einsatz bewältigen, was unter anderem daran liegt, dass es auch einen eigenen Wassertank mit sich führt. Seine Beladung ist jedoch insbesondere auf die Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung kleineren Umfangs ausgerichtet.

 

Aufgaben:

Dieses Fahrzeug hat im April 2008 das 31 Jahre alte Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Westerkappeln abgelöst. Es dient zur Brandbekämpfung und zur technischen Hilfeleistung mittels Seilwinde. Ausgerüstet mit Atemschutzgeräten im Mannschaftsraum, bietet es die Möglichkeit schon während der Anfahrt einen Innenangriff vorzubereiten. Bei Brandeinsätzen rückt das LF 20 als erstes Fahrzeug aus und bildet mit 3500 Litern Wasser eine vorläufige Wasserreserve die vor allem in ländlichen Gebieten ohne Hydrantennetz von hoher Wichtigkeit ist. Ein Teil der B-Druckschläuche wird auf einer fahrbaren Haspel mitgeführt, die am Heck des Fahrzeugs angehängt ist. Mit dieser Haspel kann die Wasserversorgung zwischen Wasserentnahmestelle und Fahrzeug schnell aufgebaut werden. Besonderheiten sind der ferngesteuerte und mit Xenonlicht ausgerüstete Lichtmast, sowie ein Monitor (Wasserwerfer) mit einer sehr großen Wurfweite auf dem Dach, welcher auch auf dem Boden in Stellung gebracht werden kann. Besonders ist ebenfalls die bereits erwähntet Seilwinde mit 5000 kg Zugkraft. Diese kann bei technischen Hilfeleistungen zum Einsatz kommen und ist vor allem auf diesem Fahrzeug sinnvoll, da es kein Rettungsgerät zur Befreiung eingeklemmter Personen mitführt.

 

Technische Daten:

Bezeichnung: LF 20 (alt: LF 20/16)
Typ: Löschgruppenfahrzeug
Neuer Rufname: Florian Westerkappeln 1 LF 20
Alter Rufname: Florian Steinfurt 23-44-2
Modell: ATEGO 1629 AF
Aufbau: Schlingmann
Baujahr: 2008
Gewicht: 16 t
Pumpenleistung: 2000 l/Min
Wassertank: 3500 l
Besonderheit: Seilwinde
Monitor (Wasserwerfer)
Besatzung: 1/8 (Gruppe)
Standort: Westerkappeln

 

Weitere Ansichten

linke Seite des Löschgruppenfahrzeug 20 (LF 20) der Feuerwehr Westerkappeln, LZ Wkp, ehem. LF 20/16

rechte Seite des Löschgruppenfahrzeug 20 (LF 20) der Feuerwehr Westerkappeln, LZ Wkp, ehem. LF 20/16

Rückseite des Löschgruppenfahrzeug 20 (LF 20) der Feuerwehr Westerkappeln, LZ Wkp, ehem. LF 20/16